Zertifizierung

  • Drucken

Arbeitsschutzbrillen werden gemäß der optisch und mechanisch bestandenen Prüfung gekennzeichnet und entsprechen den europäischen Richtlinien 93/68/ EWG, 93/995/EWG und 96/58/EG.

Die Fassung als auch beide Brillengläser erhalten dementsprechend eine präzise Kennzeichnung u.a. nach EN 166, sodass dem Brillenträger eine normkonforme Schutzbrille garantiert werden kann.

Beispiele für die Kennzeichnung

Schutzbrillenglas

GA 1 F N CE
  • GA: Herstellerkennzeichen (hier INFIELD)
  • 1: Optische Güte
  • F: Mechanische Festigkeit
  • N: Resistenz gegen Beschlagen
  • CE: Konformitätszeichen

Schutzbrillenfassung

GA 166 34 S CE
  • GA: Herstellerkennzeichen (hier INFIELD)
  • 166: Nummer dieser Norm
  • 34: Verwendungsbereich (optional)
  • S: Mechanische Festigkeit (optional)
  • CE: Konformitätszeichen

Qualitätsmanagement

Die Herstellung, Montage und Vertrieb der Sicherheitsbrillen der Firma INFIELD wurden zusätzlich durch die Qualitätsmanagementnorm nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.